Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Archiv für 2017

Sparplan Inklusion – Pressemitteilung

Inklusion ist MenschenrechtDer Kreisverband Hanau der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert eine kritische Bestandsaufnahme des Aktionsplans zur Umsetzung von Inklusion an hessischen Schulen und erhält bei einer an den Schulen des Altkreises Hanau durchgeführten Unterschriftenaktion eine breite Zustimmung.

Das hessische Kabinett verabschiedete im Jahr 2012 einen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention an hessischen Schulen. Aufgabe der Inklusion ist es, keine Schülerinnen und Schüler zu benachteiligen und diese unter Berücksichtigung ihrer individuellen Fähigkeiten zu fördern.Diesen Anspruch trägt die GEW voll und ganz mit. Allerdings fehlen noch immer die entsprechenden Rahmenbedingungen, um dies leisten zu können,“ stellt Anja Saling, Grundschulvertreterin der GEW Hanau fest. mehr…

Geschrieben von Heinz am Montag 11. September 2017

Grundschultag “Kommunikation stärkt Inklusion” – ein voller Erfolg

Chor Sopphie-SchollZu Beginn des Grundschultages wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von einem Auftritt des Chores der Sopie-Scholl-Schule überrascht, einer ganztägigen inklusiven Grundschule in freier Trägerschaft in Hanau. Der Auftritt trug erheblich zur guten Stimmung während des Grundschultages bei. mehr…

Geschrieben von Heinz am Montag 11. September 2017

Sommerfest

P1080311BkleinDer Kreisvorstand der GEW Hanau – siehe Bild – lädt alle Mitglieder zum traditionellen Sommerfest ein.

Freitag, 25.08.2017 um 18.30 Uhr.

Bitte melde dich umgehend an.

Details: 2017-08-25 Einladung

Geschrieben von Heinz am Dienstag 15. August 2017

Grundschultag 2017 in Hanau-Steinheim

Kommunikation stärkt Inklusion

Leistung 131.08.2017 von 9.00 bis 16.30 Uhr

Impulsreferat: Prof. Dr. Dieter Katzenbach

Anschließend diverse Workshops.

Der Grundschultag wird gemeinsam mit dem Grundschulverband Landesgruppe Hessen organisiert.

Details: Einladung Grundschultag 2017

Anmeldung erforderlich.

Geschrieben von Heinz am Samstag 12. August 2017

Bildung braucht bessere Bedingungen

Gleich zu Beginn des Schuljahres werden das Kultusministerium und das Staatliche Schulamt verkünden, wie toll es an den Schulen läuft. Leider trifft das nicht zu.

Gemeinsam mit dir und möglichst vielen anderen Kolleginnen und Kollegen wollen wir die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit in der Bildungspolitik der hessischen Landesregierung öffentlich in das Bewusstsein rücken.

Bildung braucht bessere BedingungenKundgebung
19. August 2017
um 11.00 Uhr
Hanau, Marktplatz
(Ecke Hammerstraße und Krämerstraße)

Du kannst aber auch gerne selbst das, was dir besonders auf den Nägeln brennt, in einem kurzen Statement vortragen.

Nur vielfältiger öffentlicher Druck kann eine Änderung der Politik bewirken.

Geschrieben von Heinz am Samstag 12. August 2017

Schöne Sommerferien!!! Trotzdem Termine eintragen!!!

Ferien-SommerHDer Kreisverband Hanau wünscht wunderschöne Ferien und den Kolleginnen und Kollegen an den Kitas oder anderen Einrichtungen, die heute keine Ferien bekommen – oder gar den bedauernswerten Pensionären, die nie mehr Ferien haben – wunderschöne Tage!!!

Wir bitten darum, einige wichtigen Termine vorzumerken, die kurz nach den Sommerferien liegen:

  1. Bildung braucht bessere Bedingungen
    Wir wollen die Aktion am Samstag, dem 19. August, am belebten Marktplatz um 11.00 Uhr aktualisiert noch einmal durchführen, um einen Gegenpol gegen die zu erwartenden Erfolgsmeldungen des Kultusministeriums zu setzen. Details folgen.
    Bitte Termin vormerken!
  2. Sommerfest
    Unser traditionelles Sommerfest findet am Freitag, dem 25. August, ab 18.30 Uhr statt.
    Du erhältst noch eine detaillierte Einladung.
    Bitte Termin vormerken!
  3. Grundschultag „Kommunikation stärkt Inklusion“ – nicht nur für Grundschulen, sondern auch für Kitas, Förderschulen …!
    Der Grundschultag findet am Donnerstag, dem 31. August, von 9.00 bis 16.30 Uhr statt.
    Eine detaillierte Einladung mit Referenten und Workshops folgt.
    Bitte Termin vormerken!

Geschrieben von Heinz am Freitag 30. Juni 2017

Aktionsplan Inklusion? Oder bloß Sparplan Inklusion!!

Inklusion ist MenschenrechtDer Kreisverband Hanau der GEW hat eine Unterschriftensammlung gestartet, die eine bessere Ausstattung der Inklusion fordert.

Wir bitten euch um Beteiligung und um Rücksendung der Unterschriftenlisten bis 26. Juni.

Rücksendeadresse:
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Kreisverband Hanau
c/o Heinz Bayer
Landgrafenstraße 6
63452 Hanau

Zum Text mit Unterschriftenliste: 2017-05-03Sparplan Inklusion mit Unterschriftenliste

Geschrieben von Heinz am Sonntag 11. Juni 2017

Bildung braucht bessere Bedingungen – Kundgebung

P1080383HEtwa 50 Kolleginnen und Kollegen – in der Regel GEW-Mitglieder, darunter der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen – haben sich am Samstag, dem 10.06.2017 auf dem Freiheitsplatz an der Kundgebung “Bildung braucht bessere Bedingungen” beteiligt.

P1080400ZHDie Kreisvorsitzende der GEW Hanau, Ingabritt Bossert und das Kreisvorstandsmitglied Jörg Engels legten die Finger in die Wunden der Hessischen Bildungspolitik:

“Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir, sagt man. Wenn man in Deutschlands Schulen eines lernt, dann ist es das, dass nichts im Leben selbstverständlich ist:

–       Schulgebäude, die intakt sind und in denen man sich bedenkenlos aufhalten kann: keine Selbstverständlichkeit

–       eine Medienausstattung, die zeitgemäß und einsatzbereit ist: keine Selbstverständlichkeit

–       eine Lehrerschaft, die nicht chronisch überlastet ist und sich angemessen um jedes einzelne Kind kümmern kann: ebenfalls keine Selbstverständlichkeit

–       und selbst ordentlich gereinigte Schultoiletten scheinen bei weitem keine Selbstverständlichkeit zu sein! mehr…

Geschrieben von Heinz am Samstag 10. Juni 2017

Wilhelmsbader Karussell – ein Hanauer Kleinod

KarussellHAuf Einladung des GEW-KV-Hanau erlebten GEW-SeniorInnen am 7.Juni 2017 zwei hervorragende Führungen durch alle Etagen unseres Wilhelmbader Karussells. Herr Niemeyer vom Förderverein erläuterte anschaulich die Technik und Restaurationsschritte des weltweit ältesten, so gut erhaltenen Karussells. Alle Teilnehmer waren rundum begeistert.

Geschrieben von Heinz am Mittwoch 7. Juni 2017

Bildung braucht bessere Bedingungen

Bildung braucht bessere BedingungenGemeinsam mit dir und möglichst vielen anderen Kolleginnen und Kollegen wollen wir die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit in der Bildungspolitik der hessischen Landesregierung öffentlich in das Bewusstsein rücken.

Kundgebung
10. Juni 2017
ab 11.00 Uhr
Hanau, Freiheitsplatz (zwischen Denkmal und Wasserspielen) mehr…

Geschrieben von Heinz am Dienstag 6. Juni 2017