Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Archiv für 2017

Aktionsplan Inklusion? Oder bloß Sparplan Inklusion!!

Inklusion ist MenschenrechtDer Kreisverband Hanau der GEW hat eine Unterschriftensammlung gestartet, die eine bessere Ausstattung der Inklusion fordert.

Wir bitten euch um Beteiligung und um Rücksendung der Unterschriftenlisten bis 26. Juni.

Rücksendeadresse:
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Kreisverband Hanau
c/o Heinz Bayer
Landgrafenstraße 6
63452 Hanau

Zum Text mit Unterschriftenliste: 2017-05-03Sparplan Inklusion mit Unterschriftenliste

Geschrieben von Heinz am Sonntag 11. Juni 2017

Bildung braucht bessere Bedingungen – Kundgebung

P1080383HEtwa 50 Kolleginnen und Kollegen – in der Regel GEW-Mitglieder, darunter der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen – haben sich am Samstag, dem 10.06.2017 auf dem Freiheitsplatz an der Kundgebung “Bildung braucht bessere Bedingungen” beteiligt.

P1080400ZHDie Kreisvorsitzende der GEW Hanau, Ingabritt Bossert und das Kreisvorstandsmitglied Jörg Engels legten die Finger in die Wunden der Hessischen Bildungspolitik:

“Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir, sagt man. Wenn man in Deutschlands Schulen eines lernt, dann ist es das, dass nichts im Leben selbstverständlich ist:

–       Schulgebäude, die intakt sind und in denen man sich bedenkenlos aufhalten kann: keine Selbstverständlichkeit

–       eine Medienausstattung, die zeitgemäß und einsatzbereit ist: keine Selbstverständlichkeit

–       eine Lehrerschaft, die nicht chronisch überlastet ist und sich angemessen um jedes einzelne Kind kümmern kann: ebenfalls keine Selbstverständlichkeit

–       und selbst ordentlich gereinigte Schultoiletten scheinen bei weitem keine Selbstverständlichkeit zu sein! mehr…

Geschrieben von Heinz am Samstag 10. Juni 2017

Wilhelmsbader Karussell – ein Hanauer Kleinod

KarussellHAuf Einladung des GEW-KV-Hanau erlebten GEW-SeniorInnen am 7.Juni 2017 zwei hervorragende Führungen durch alle Etagen unseres Wilhelmbader Karussells. Herr Niemeyer vom Förderverein erläuterte anschaulich die Technik und Restaurationsschritte des weltweit ältesten, so gut erhaltenen Karussells. Alle Teilnehmer waren rundum begeistert.

Geschrieben von Heinz am Mittwoch 7. Juni 2017

Bildung braucht bessere Bedingungen

Bildung braucht bessere BedingungenGemeinsam mit dir und möglichst vielen anderen Kolleginnen und Kollegen wollen wir die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit in der Bildungspolitik der hessischen Landesregierung öffentlich in das Bewusstsein rücken.

Kundgebung
10. Juni 2017
ab 11.00 Uhr
Hanau, Freiheitsplatz (zwischen Denkmal und Wasserspielen) mehr…

Geschrieben von Heinz am Dienstag 6. Juni 2017

Solidarität statt Spaltung – Parcours III

P1080323HSolidarität statt Spaltung! Das ist das Motto einer gemeinsamen Initiative hier in Hanau, in der die GEW mitarbeitet.
Uns eint das Streben nach einer solidarischen Gemeinschaft aller Menschen, die hier leben.
Uns eint der Kampf gegen die Spaltung, die wachsende Ungleichheit und Ungerechtigkeit in unserer Gesellschaft.

Am 23.05.2017 fand zum dritten Mal ein Parcours der Solidarität am Freiheitsplatz in Hanau statt.

Wir empfehlen natürlich die Lektüre des Redebeitrags und der Plakatserie (siehe unten).

Ganz besonders empfehlen wir aber die die Aktion Reichtum umverteilen.
Mitmachen und unterzeichnen unter
https://www.reichtum-umverteilen.de/

Redebeitrag der GEW zum Thema Umverteilung: Redebeitrag – Umverteilung 23.5.17

Plakatserie der GEW: Solidarität statt Spaltung – Rerichtum umverteilen – für eine solidarische Gesellschaft

Geschrieben von Heinz am Dienstag 23. Mai 2017

Auf der Spessartfährte

Wand Jungjossa Frühl.2017HAuf Einladung des KV-Gelnhausen erwanderten die Seniorinnen und Senioren am 18. Mai einen ca. 12km langen Rundwanderung ausgehend von Lettgenbrunn. Auf der Spessartfährte “Die junge Jossa” führte die Wanderung auf sehr guten und abwechslungsreihen Wegen. Nach dem Genuss der schönen Aussichten trafen sich die Wanderer bei einem leckeren Abendessen im “Sudetenhof”.

Geschrieben von Heinz am Donnerstag 18. Mai 2017

Lernstandserhebung – Belastung ohne Ertrag?

Vom WiegenUmfrage zu VERA

VERA wird von vielen Kolleginnen und Kollegen an den Grundschulen stark kritisiert. Um hier ein klareres Bild zu bekommen, haben wir eine Befragung durchgeführt.
Im Bereich des Kreisverbandes Hanau der GEW wurden 36 Grundschulen angeschrieben. Von 30 dieser Schulen wurden insgesamt 135 Fragebögen zurückgeschickt.

Im Bereich des Kreisverbandes Gelnhausen der GEW wurden 46 Fragebögen zurück geschickt.

Insgesamt haben sich also 181 Grundschulkolleginnen und –kollegen  aus dem Main-Kinzig-Kreis beteiligt.

Das Ergebnis der Befragung ist eindeutig: Belastung ohne Ertrag!!!

Hier findest du

2017-05-04GNZ – Belastung ohne Mehrwert

2017-05-04Offenbach Post – GEW Hanau lehnt Lernstandserhebungen an Grundschulen ab

2017-05-10Mittelhessen-Bote – Belastung ohne Mehrwert

Geschrieben von Heinz am Sonntag 14. Mai 2017

Konferenz Solidarität statt Spaltung

P1080272kleinAm 30.04.2017 fand die Konferenz Solidarität statt Spaltung statt.
Der GEW Landesvorsitzende Jochen Nagel hielt eines der beiden Eingangsreferate und Manfred Wagner und Heinz Bayer vom GEW Kreisverband Hanau leiteten die Arbeitsgruppe Umverteilung ist kein Luxus.

Hier sind die Präsentation und das Hintergrundmaterial aus der Arbeitsgruppe zu finden:

Solidarität statt Spaltung – Umverteilung ist kein Luxus

Solidarität statt Spaltung – Umverteilung ist kein Luxus – Hintergrundmaterial

Geschrieben von Heinz am Mittwoch 10. Mai 2017

Die Vielfalt des Leders

20170321_161138HDie Vielfalt des Leders erlebten Hanauer GEW-SeniorInnen auf Einladung des KV-OF-Stadt. Am 26.04.17 wurden sie fachkundig u.a. durch die Sonderausstellung “Linking Leather” im Deutschen Ledermuseum Offenbach geführt. Es gab zahlreiche Lederarten zum Anfassen, von verschiedenen Tieren und unterschiedlich gegerbt. Ein interessanter Nachmittag!

Geschrieben von Heinz am Mittwoch 26. April 2017

Vom Atlantik zum Schwarzen Meer

Hafenbesichtigung HVom Atlantik zum Schwarzen Meer mit Zwischenstation im Hanauer Hafen.

Am 05. bzw. 06.04.2017 konnten sich  GEW-SeniorInnen über den Hafen kundig machen. Nach einem kurzen, aber sehr informativen Vortrag von Frau Zwick erfolgte eine einstündige Führung durch das Hafengelände. Die zweite Gruppe konnte danach noch zusätzlich das Schiff “Desidirio” besichtigen. Der Kapitän beantwortete geduldig die zahlreichen Fragen Zum Abschluss trafen sich alle wieder im Hafengebäude und tauschten ihre Eindrücke aus bei Kaffee und Kuchen.

Ein gelungener Nachmittag!
Führung und Verköstigung erfolgte auf Einladung des KV-Hanau.

Geschrieben von Heinz am Montag 10. April 2017