Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Wilhelmsbader Karussell – ein Hanauer Kleinod

KarussellHAuf Einladung des GEW-KV-Hanau erlebten GEW-SeniorInnen am 7.Juni 2017 zwei hervorragende Führungen durch alle Etagen unseres Wilhelmbader Karussells. Herr Niemeyer vom Förderverein erläuterte anschaulich die Technik und Restaurationsschritte des weltweit ältesten, so gut erhaltenen Karussells. Alle Teilnehmer waren rundum begeistert.

Geschrieben von Heinz am Mittwoch 7. Juni 2017

Auf der Spessartfährte

Wand Jungjossa Frühl.2017HAuf Einladung des KV-Gelnhausen erwanderten die Seniorinnen und Senioren am 18. Mai einen ca. 12km langen Rundwanderung ausgehend von Lettgenbrunn. Auf der Spessartfährte “Die junge Jossa” führte die Wanderung auf sehr guten und abwechslungsreihen Wegen. Nach dem Genuss der schönen Aussichten trafen sich die Wanderer bei einem leckeren Abendessen im “Sudetenhof”.

Geschrieben von Heinz am Donnerstag 18. Mai 2017

Die Vielfalt des Leders

20170321_161138HDie Vielfalt des Leders erlebten Hanauer GEW-SeniorInnen auf Einladung des KV-OF-Stadt. Am 26.04.17 wurden sie fachkundig u.a. durch die Sonderausstellung “Linking Leather” im Deutschen Ledermuseum Offenbach geführt. Es gab zahlreiche Lederarten zum Anfassen, von verschiedenen Tieren und unterschiedlich gegerbt. Ein interessanter Nachmittag!

Geschrieben von Heinz am Mittwoch 26. April 2017

Historischer Lehrpfad des KZ Walldorf

Senioren WalldorfAuf Einladung des KV-Offenbach-Stadt erlebten GEW-SeniorInnen am 27.03.2017 eine bewegende Führung durch die Gedenkstätte für die Insassinnen der KZ-Außenstelle Walldorf. 1944 waren hier 1700 ungarische Jüdinnen untergebracht um bei dem Ausbau der Südbahn des Frankfurter Flughafens zu schuften. Nach dem Rundgang sah die Gruppe noch den Dokumentarfilm “Die Rollbahn”.

Geschrieben von Heinz am Montag 27. März 2017

Herbstwanderung

01Am Freitag, dem 14.Oktober erkundeten 14Wanderer auf Einladung des KV Gelnhausen die Umgebung von Linsengericht.

Es war eine gemischte Gruppe der KVs Gelnhausen, Hanau und Offenbach. Bei bestem Wetter wurde eine Rundwanderung von 15km in Angriff genommen- mit herrlichen Ausblicken auf das Kinzigtal und in Richtung Frankfurt. Nach Ankunft am Ziel/Start folgte eine Einkehr in das “Schützenhaus” in Großenhausen. Es war eine gelungene Unternehmung.

Geschrieben von Heinz am Freitag 28. Oktober 2016

Streifzug der GEW-Seniorinnen durch Heusenstamm

01Auf Einladung des KV-Offenbach-Stadt trafen sich GEW-SeniorInnen um Heusenstamm zu erkunden. Der Vormittag begann mit einem interessanten Rundgang durch die historische Altstadt(Barockkirche, Wasserburg…) Nach der verdienten Mittagspause im “Alten Bahnhof” ging es in das “Haus der Stadtgeschichte” und dort in die Ausstellung “800 Jahre Heusenstammer Geschichte”. Durch diesen Geschichtsstreifzug führte der GEW-Kollege Gernot Richter.

Geschrieben von Heinz am Mittwoch 5. Oktober 2016

Wilhelmsbader Karussell – Führung für SeniorInnen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAuf riesiges Interesse stieß unser Führungsangebot durch das 1778 erbaute und in den letzten 10 Jahren restaurierte Karussell in Hanau-Wilhelmsbad. Am 30.September gab Frau Schwab vom Förderverein in 2 Führungen fundierte Informationen. Hochinteressant war auch die Besichtigung der Unterkonstruktion der Drehmechanik und natürlich saßen danach etliche von uns in den restaurierten Kutschen.

Geschrieben von Heinz am Freitag 30. September 2016

Athen – Triumph der Bilder

01Seniorinnen und Senioren des KV-Hanau wandelten Anfang Juli 2016 im Liebighaus in Frankfurt auf den Spuren des Athener Alltags um 450 v.Chr. Das hochklassische Athen und die Kulturlandschaft Attikas präsentierten sich in urtümlicher Kraft in zahlreichen Vasenbildern und mannshohen Skulpturen.

Die hochinteressante Führung erfolgte auf Einladung des BV-Frankfurt.

Geschrieben von Heinz am Samstag 16. Juli 2016

Frühjahrswanderung – GEW-SeniorInnen unterwegs

FrühjahrswanderungDie Wetterlage war nicht bestens – die Wandergruppe jedoch unverzagt. Auf Einladung des KV-Gelnhausen wanderten die GEW-SenioInnen am 3. Juni 2016 auf dem Rundweg gute 12 km von Bad Soden über die Kinzigtalsperre und zurück. Belohnung war eine atemberaubende Rundsicht.

Geschrieben von Heinz am Freitag 3. Juni 2016

Aktuelle sozialpolitische Entwicklungen

01“Zeit für mehr Solidarität”

mit dieser 1.Mai-Parole eröffnete Brigitte Baki vom DGB Bezirk Hessen-Thüringen ihren Vortrag über aktuelle sozialpolitische Entwicklungen am 4. Mai ’16 in der Aula der Tümpelgartenschule in Hanau. Der KV-Hanau hatte die SenioInnen eingeladen, welche sich auch intensiv in die Diskussion einbrachten. Es war ein sehr informatives und gleichzeitig ungezwungenes Beisammensein!

Geschrieben von Heinz am Sonntag 8. Mai 2016